Presseartikel zur 40. jährigem Bestehen und Jahresausstellung „Reflex/Reflexion/Reflexionen“ 2022

„In der Süddeutschen Zeitung findet sich die erste Notiz über den Bunten Kreis als kleine Meldung im April 1972: „Die Künstler des Landkreises Erding, die sich kürzlich in der Organisation Bunter Kreis zusammengeschlossen haben, werden im Einkaufszentrum an der Westumgehung (E+C-Markt) eine ständige Kunstausstellung einrichten.“ Ein selbstbewusstes Vorhaben für den Anfang.“ – Süddeutsche Zeitung 29. Juli 2022 

„Wie erfolgreich sich der KVE ins kulturelle Leben in Stadt und Umland einbrachte und einbringt, zeigte Michael Lang in seinem Rückblick auf. So präsentieren sich die Mitglieder regelmäßig bei gut besuchten Kunstausstellungen. Erste Ausstellungsorte des Bunten Kreises waren der Pfarrsaal von Sankt Johannes, das Gymnasium Erding, der Gesundheitspark und die Turnhalle am Lodererplatz. Später – unter dem Namen Kunstverein – wurde bei zahlreichen Veranstaltungen das Thema Kunst einer breiten Öffentlichkeit im Landratsamt und dann hauptsächlich im Frauenkircherl nähergebracht.“ – Merkur 13. August 2022

„Bei der Jahresausstellung des Kunstvereins Erding, wurde der Fotograf Jürgen Naglik gleich doppelt ausgezeichnet – und belegte Platz eins und zwei von drei“ – Merkur 80. August 2022

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.