,

Buchvorstellung und Lesung „Im Demenzlabyrinth“ – Albin Zauner

In der Geschäftsstelle des Kunstverein Erding hat am 17. November 2022 eine Lesung und Buchvorstellung von Albin Zauner stattgefunden über sein Werk: „Im Demenzlabyrinth“.

Albin Zauner erläutert mittels PowerPoint – Präsentation das erzählerische Konzept seiner Graphic Novel. Ikonografisch wichtige Bilddetails werden genauer ausgeleuchtet. Eine Lesung der Textbausteine, die in das Bildmaterial eingebaut sind, verdeutlicht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema und die literarischen Bezüge.

Aus dem Klappentext: Die existenziellen Auswirkungen des Verlustes von räumlicher und zeitlicher Orientierung, von Gedächtnisausfällen und Sprachzerfall, durchdringen in symbolischen Bildsequenzen die Erlebniswelt des alten Mannes. Einsam sitzt er mit einer flüchtigen Ahnung von Erinnerung an sein früheres Leben, in seinem Garten oder in den Räumen seines Hauses, die ihm zusehends fremd werden. Das große Abenteuer des Helden besteht in einfachsten Alltagsschritten. Selbst im eigenen Zuhause erwarten ihn hinter so mancher Türe die er öffnet, plötzlich fremde Räume und verwirrende Situationen. Auch im lange gehegten Garten, lauem seltsame Ereignisse und eine letzte Umrundung des Hauses, wird zu einer Odyssee durch vollkommen entfremdete Regionen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.